• Bummeln an der Wallgraben-Promenade (Stadt Grimma)
  • Der Mulderadweg führt durch Grimma (Sylvio Dittrich)
  • Das Dorf der Sinne Höfgen blüht auf (Markus Thieme)
  • Obstblüte in Cannewitz (Gerhard Weber)
Download jQuery Slider by WOWSlider.com v2.3

Neuigkeiten aus Grimma

Vom Schloss zum Bikerhotel
Fotos: Schloss Mutzschen Properties KG
Fotos: Schloss Mutzschen Properties KG

Mutzschen. Die Aufstellung des Bebauungsplanes für das Schloss Mutzschen wurde bestätigt. Damit machte der Grimmaer Stadtrat den Weg frei für die US-Amerikanerin Deborah Hey, das Schloss Mutzschen und die dazugehörigen Freiflächen und Außenbereiche kulturell und touristisch zu entwickeln. "Wir freuen uns, dass es nach Jahrzehnten des Dahindümpelns des Schlosses Mutzschen mit Deborah Hey jemanden gibt, der sich mit der nötigen Ernsthaftigkeit, Herzblut und Leidenschaft dem Erhalt des Schlosses verschrieben hat", freut sich Oberbürgermeister Matthias Berger über die bisherigen Entwicklungen. Im Bereich des Schlosses und Rittergutes soll eine gehobene Gastronomie und Hotellerie entwickelt werden. Das historische Gebäudeensemble soll sowohl für private als auch öffentliche Veranstaltungen ganzjährig zur Verfügung stehen. Im Bereich des Schlossparkes soll, in dafür geeigneten Bereichen, u.a. eine Beherbergung für Naturcamping und für Glamping (glamouröses Camping) - in nicht stationären Kleinsthäusern (tiny-Häuser) in den Frühjahrs- bis Herbstmonaten ermöglicht werden. Ebenso wird beabsichtigt, saisonal kulturelle Veranstaltungen (z.B. open air) durchzuführen, welche teilweise bis in die Parkanlage hineinreichen. Mit den bisher getätigten und den noch geplanten Investitionen sowie der Übernahme der Kosten der Planungsleistungen tritt die Amerikanerin den Beweis an, Mutzschen dauerhaft und positiv zu verändern und zu beleben. "Damit verbunden wird es im Ort sicher auch einige Veränderungen geben, jedoch bitte ich die Mutzschener dafür um Verständnis: denn letztlich profitieren zukünftig alle davon und wir können froh sein, dass mit dem Schloss ein weiteres Schmuckstück als touristisches Highlight für die Region entsteht", so das Stadtoberhaupt.

Fotos: Schloss Mutzschen Properties KG
Fotos: Schloss Mutzschen Properties KG

18.07.2018
  • Kontakt
  • Twitter
  • Wetter

Stadtverwaltung Grimma

Markt 16/17
04668 Grimma

Telefon: (034 37) 98 58 0
Telefax: (034 37) 98 58 226

E-Mail: info@grimma.de
Internet: www.grimma.de

» zu den Ansprechpartnern

Hier geht Grimma baden!

Schwimmhalle Grimma END

Anfahrt / Route

© Stadtverwaltung Grimma 1998-2018 | design by FLASHLIGHTMEDIA Werbeagentur Grimma
Weitersagen |