• Bummeln an der Wallgraben-Promenade (Stadt Grimma)
  • Der Mulderadweg führt durch Grimma (Sylvio Dittrich)
  • Das Dorf der Sinne Höfgen blüht auf (Markus Thieme)
  • Obstblüte in Cannewitz (Gerhard Weber)
Download jQuery Slider by WOWSlider.com v2.3

Neuigkeiten aus Grimma

Sportzentrum „Husarenkaserne“ kommt
Foto: Stadt Grimma
Foto: Stadt Grimma

Grimma. Sport findet Stadt: In Grimma entsteht in den kommenden Monaten ein neues Sportzentrum mit einem Rasen- und einem Kunstrasenplatz sowie einem Funktionsgebäude. Am 11. April erfolgte der erste Baggerbiss. Bis Mitte 2019 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Rund 4 Millionen Euro fließen in die Sportinfrastruktur in der Lausicker Straße. „Mit dem Neubau des Sportzentrums an der Husarenkaserne ist die Zukunft der Vereine auf Jahrzehnte gesichert“, betont Oberbürgermeister Matthias Berger, der sich bei den Unterstützern, die sich für das Projekt stark gemacht und viel Engagement eingebracht hätten, bedankt. „Die Sportflächen, die nahezu 24 Stunden am Tag genutzt werden können, erhöhen die Lebensqualität in der Region deutlich, denn die Anlage steht für mehrere Vereine zur Verfügung. Schulen, Vereine und Freizeitsportler stehen bereits in den Startlöchern“. Neben dem Fußballclub Grimma können der Hohnstädter Sportverein e.V., der Nerchauer Sportverein 1990 e.V., der Fußballverein FSV Dürrweitzschen 1990 e.V., die Sportgemeinschaft Kössern e.V., der Sportverein Großbardau e.V. und der FSV Grün Weiß Großbothen e.V. die neuen Sportanlagen ebenfalls nutzen. Im Jahr 2014 stimmte der Stadtrat Grimma der Verlegung des Kunstrasenstadions in den neuen Sportpark an der Husarenkaserne zu. Um die Finanzierung der hochwassersicheren Sportanlage zu sichern, wurde die Fläche an der Friedrich-Oettler-Straße an einen Investor für 1,6 Millionen Euro verkauft. Derzeit entstehen ein Rewe-Einkaufsmarkt sowie ein DM-Drogeriemarkt auf dem Platz des ehemaligen Stadions. Zudem ist die Finanzierung des neuen Sportzentrums aus Mitteln des Hochwasser- Wiederaufbauprogramms gesichert.


25.04.2018
  • Kontakt
  • Twitter
  • Wetter

Stadtverwaltung Grimma

Markt 16/17
04668 Grimma

Telefon: (034 37) 98 58 0
Telefax: (034 37) 98 58 226

E-Mail: info@grimma.de
Internet: www.grimma.de

» zu den Ansprechpartnern

Hier geht Grimma baden!

Schwimmhalle Grimma END

Anfahrt / Route

© Stadtverwaltung Grimma 1998-2018 | design by FLASHLIGHTMEDIA Werbeagentur Grimma
Weitersagen |